fbpx
Back to the top

Startseite

Nach sämtlichen Absagen der grossen Schweizer Festivals können sich die zahlreichen Fans nun doch noch über ein Outdoor-Musikerlebnis im August freuen. Die Distancing-Festival-Serie tourt im August und September an 20 Abenden durch die ganze Deutschschweiz mit reichlich Schweizer Musik im Gepäck. Wie der Name schon andeutet, finden alle Festivals unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsvorkehrungen und Hygieneregeln statt. Die Tickets, für die aussergewöhnlichen Konzerterlebnisse unter freiem Himmel, sind ausschliesslich über die Partner wie Migros, Schweizer Fleisch, Pringles, Fever Tree, Pepsi Max, Eighty One, Blick.ch, Nau.ch, Mobiliar, BR-Bier oder Ticketcorner Prime verfügbar. Mehr Infos und Links dazu sind unter Ticketing und Partner auffindbar.

Best of 2020

Alternativprogramm als Entschädigung

Das Veranstaltungsverbot für Events über 1'000 Teilnehmer und somit die Absage sämtlicher Festivals in der Schweiz hat beim Publikum nachweislich hohe Wellen geschlagen. Ein Sommer ohne Musik unter freiem Himmel ist für zahlreiche Festivalfans nur schwer verkraftbar. Genau diese sollen nun dank einem innovativen Festival-Konzept doch noch für den entgangenen Sommer entschädigt werden. Das Team des Eventorganisators TIT-PIT GmbH hat das innovative Ersatzprogramm ausgearbeitet, welches auch den aktuellen Sicherheitsvorschriften vollständig gerecht wird.

Schweizer Musik unter freiem Himmel mit Abstand

An sechs unterschiedlichen Festivalstandorten wird für drei bis vier Tagen eine unvergessliche Festival-Atmosphäre geschaffen. Die Ortschaften sind mit viel Sorgfalt ausgewählt und führen von Basel vom 6. bis 8. August nach Erlach direkt am Bielersee vom 11. bis 13. August, zur Schwägalp am Fusse des Säntis vom 15. bis 17. August, zum Zoo Zürich in der neu eröffneten Lewa Savanne, nach Zug auf dem bedeckten Platz direkt vor der Bosshard Arena, in der im Winter der EV Zug spielt bis nach Visp im Kanton Wallis auf dem Staldbach Platz mit Blick in die schöne Berglandschaft. Die namhaften Künstler Stefanie Heinzmann, Loco Escrito, Luca Hänni, Dabu Fantastic, Kunz, Stress, 77 Bombay Street, Monet192, Mimiks, Florians Ast, Nickless, DJ Zsuzsu, Mimiks, Deer Park Avenue, Sam Gruber, QL, Shem Thomas und Rodry-Go. werden für musikalische Leckerbissen sorgen. Damit die aktuellen Sicherheits- und Hygienvorschriften jederzeit sichergestellt werden können, sind die Konzerte in erster Linie sitzend zu geniessen. Die Sitzgelegenheiten für Gruppen von 4 Personen werden jeweils mit dem notwendigen Abstand zu den restlichen Besuchern platziert. Die Besucher können es sich dabei entweder auf Liegestühlen oder Picknick Decken bequem machen, je nach Bedarf und Untergrund. Auch kulinarisch wird das Erlebnis zum Schmaus. Reichlich gefüllte Picknick-Körbe von den Partnern sorgen dafür, dass die Besucher nach allen Sinnen verwöhnt werden.

Jeweils ab 18.00 Uhr werden die Tore für die Besucher*Innen geöffnet. Erster Programmpunkt sind die Konzerte der Nachwuchskünstler*Innen auf der Campfire Stage. Ab 20.00 Uhr übernimmt der jeweilige erste Act auf der Main Stage das Kommando, ehe das Programm ab 21.00 Uhr mit dem einstündigen Auftritt des zweiten Acts auf der Main Stage seinen Höhepunkt erleben wird. 

Campfire Bühne für Nachwuchstalente

Die von «Schweizer Fleisch» konzipierte urchige Campfire Stage ist beim «Distancing Festival» ausnahmslos für Schweizer Nachwuchstalente reserviert. In unmittelbarer Nähe der Campfire Stage sind zwei grosse Feuerschalen platziert, welche für eine gemütliche Lagerfeuerstimmung sorgen. Dort können die Besucher den Klängen der Nachwuchskünstler lauschen und dazu einen Cervelat am Stecken bräteln. Nachwuchskünstler wie Rita Roof , TIZ, Lisa Oribasi, Emanuel Reiter und Anouk Noé werden an dem Festival mit ihren klangvollen Stimmen einheizen.

Tickets über Partner erhältlich

Tickets für das neuartige Festival-Erlebnis sind über die Partner erhältlich. Presenting Partner MIGROS verlost ab dem 28. Juni 2'000 Tickets auf allen Kommunikationskanälen. Aber auch bei den Kanälen der weiteren Partner Schweizer Fleisch, Pringles, Fever Tree, Pepsi Max, Eighty One, Blick.ch, Nau.ch, Mobiliar oder BR-Bier sollte Ausschau gehalten werden, wer sich ein Ticket ergattern möchte

Einige wenige Tickets können beim Festivalpartner Ticketcorner Prime erworben werden. Mehr Infos und Links dazu sind unter Ticketing und Partner auffindbar.

PResenter

Main Partner

Partner

Nationaler Medienpartner

Technical Partner

 

Veranstalter

© Distancing Festival 2020